from to
Veranstaltung

Ausschreibung der Clubregatta vom 16.10. bis 23.10. 2021

Veranstaltet wird die OSYC-Clubregatta als eine Fahrtensegler-Regatta zwischen den Inseln im Saronischen Golf, bei der nicht nur „Profis“ gegeneinander antreten. Tagsüber messen wir uns im sportlichen Wettkampf und abends leben wir unsere Clubgemeinschaft.

Einzelanmeldungen werden je nach Möglichkeit bestehenden Crews zugeteilt.

Organisiert wird die Regatta von einem Organisationsteam mit externer Wettkampfleitung.

Veranstalter: Austrian Offshore Yacht Club – Interessensgruppe Segelsport (OSYC IG-S)

Revier: Saronischer Golf ab Athen

Klasse Cruiser 1:       6 Oceanis 41

Klasse Cruiser 2:      6 Oceanis 45

Verlosung der Yachten: Die Yachten werden über IONIAN gechartert und am Samstag, 16.10.2021 bis spätestens 16:00 Uhr vor Ort mittels Verlosung zugeteilt. Transparenz und Fairness ist unser Motto!

Zulassung: Der Skipper muss Inhaber einer FB 2-Befähigung sein. Neben dem Skipper muss mindestens eine weitere Person an Bord über die entsprechende Fahrtberechtigung verfügen.

Regeln: Der OSYC-Cup unterliegt weitgehend den Wettfahrtregeln der World Sailing (ehem. ISAF). Es gelten die Anti-Dopingbestimmungen der Österreichischen Bundessportorganisation.

Wertung: Gesegelt werden Kurse ohne Längenbegrenzung um Bojen und Landmarken, wobei Bahnverkürzungen möglich sind. Es sind bis zu fünf Wettfahrten mit einer Streichung vorgesehen. Werden weniger als 4 gesegelt, erfolgt keine Streichung. Pro Tag können 2 Wettfahrten durchgeführt werden. Die Wertung erfolgt nach dem Low Point System.

In jeder Klasse wird ein Sieger ermittelt. Clubmeister des OSYC kann man nur werden, wenn Skipper und alle Crewmitglieder OSYC-Mitglieder sind und die Yacht die geringste Punkteanzahl von allen Klassen aufweist. Bei Punktegleichstand zählt das bessere Ergebnis der letzten Wettfahrt, danach die Anzahl der besten Plätze.

Die OSYC-Mitgliedschaft ist dann gegeben, wenn der Mitgliedsbeitrag spätestens am 30. September 2021 einbezahlt wurde (SEPA-Lastschrift gilt).

Kosten:         Cruiser 1: € 2.400,- (exkl. € 120,- Endreinigung)   und   Cruiser 2: € 2.800,- (exkl. € 160,- Endreinigung)

Inklusive: externe Regattaleitung, ein OSYC Cup-Polo Shirt, ein Begrüßungssnack und zwei Abendessen sowie der gemeinsame Bustransfer Flughafen Athen – Marina – Flughafen Athen.

Alle Yachten sind kautionsversichert (geringfügiger Selbstbehalt).

Programm:

  • Samstag, 16.10. 2021: Anreise per Flug Athen, Bustransfer in die Marina Alimos (Kalamaki), Begrüßung und Verlosung der Schiffe beim Stützpunkt IONIAN Charter, Übernahme der Yachten, gemeinsames Abendessen
  • Sonntag, 17.10.2021: Trainingsmöglichkeit bei der Fahrt zum Ausgangspunkt der Regatta, Regelkunde
  • Montag, 18.10.2020 – Donnerstag, 21.10.2020: Bis zu 5 Wettfahrten zu Zielen im Saronischen Golf
  • Freitag, 22.10.2020: Rückfahrt zum Stützpunkt Marina Alimos, Siegerehrung, Abendessen
  • Samstag, 23.10.2020: Rückgabe der Yachten, Heimreise

Die geplante Route wird vor Ort bekanntgegeben.

Anmeldung: Wird vom Organisatonsteam per Mail regatta@osyc.at ab sofort entgegengenommen. Eine allgemeine Schiffsreservierung erfolgt nach Reihung der Anmeldungen. Die Schiffszuteilung wird vor Ort in Athen verlost. Einzelnennungen werden nach Möglichkeit bestehenden Crews zugeteilt.

Anmeldeschluss ist der 31. Mai 2021.

Nachnennungen sind je nach freien Plätzen möglich. Stornierungen erfolgen nach den Bestimmungen von Ionian Charter.

Haftung: Jeder Teilnehmer segelt auf eigenes Risiko und Gefahr. Der Veranstalter OSYC und alle mit der Organisation und Durchführung der Regatta betrauten Personen haften nicht für Verlust, Schäden oder Verletzungen, die an Personen, Yachten oder Sonstigem entstehen können. Dies gilt am Wasser und Land.

An- und Rückreise: Wird von den einzelnen Teilnehmern selbst organisiert (ev. Yacht-Pool Flight Service).

Für das Organisationsteam

Peter Brauner