Liebe Segelfreunde!

Akute „Segelsaison-Ende“-Schmerzen? Keine Sorge, dein OSYC liefert die geeignete Medizin: spannende Vorträge und Kabarett für Schräglagen-Enthusiasten.


Donnerstag, 10. Oktober, 19:30 Uhr

CHRISTIAN WINKLER: SEGEL-ABENTEUER ALBANIEN
Ein Land, in dem es weder Bootstankstellen, noch Charterfirmen und nur eine einzige Marina gibt? In dem pro Jahr nur rund hundert Segelyachten unterwegs sind? Dabei ist Albanien per Flug nach Korfu und das Chartern einer griechischen Yacht auch für Chartersegler aus Mitteleuropa gut und einfach erreichbar. Was kann man sich davon erwarten, wo liegen Probleme und wie geht das überhaupt? Christians neuer Albanien-Vortrag gibt Antworten.


Donnerstag, 7. November, 19:30 Uhr

SEPP ÖHLINGER: FASZINIERENDES INDONESIEN
Sepp entführt uns zu einem Törn von Port Moresby durch die Torresstraße und Arafura-See nach Kupang auf Timor, Pulau Roti, Pulau Sumba (mit zyklopischen Gräbern), Pulau Rinca und Komodo mit den größten lebenden „Drachen“ über die Insel Lombok mit Vulkan Rinjani bis nach Bali.


Donnerstag, 12. Dezember, 19:30 Uhr

OSYC-WEIHNACHTSFEIER MIT JÜRGEN PREUSSERS „MEER SATIRE“
Schräglage kennen wir als Segler sowieso, jetzt erweitern wir unser Repertoire um „Schieflachen“ – mit Jürgen Preussers neuem seglerischen Kabarettprogramm, basierend auf seinem Buch „Abdrift 2 – meer Satire“, das als Weihnachtsgeschenk im Schutzhaus erworben werden kann.

Wie immer sind alle Mitglieder mit einer Begleitperson eingeladen, ein kleiner finanzieller Beitrag ist notwendig. Anmeldungen bitte bis spätestens 3. Dezember an wien@osyc.at.

Alle Clubabende finden wie gewohnt im Schutzhaus am Rosenhügel, Atzgersdorferstr. 171 statt.

 

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen!

eure OSYC-Wien-Crew
Alexander Macheck, Michael Bohuminsky, Harald Schrittwieser, Helene Hofer und Willi Dibl