Veranstaltung

Im Wohnzimmer und Keller seines Einfamilienhauses im niederösterreichischen Hochstraß baute Günter Zimmermann gemeinsam mit seiner Frau Gundi einen 30 Fuß langen, polynesischen Katamaran und segelte damit über den Atlantik bis zu den Antillen, nach Venezuela und wieder zurück nach Europa. Ein Reisebericht der besonderen Art.

Beginn: 19:30 Uhr
Ort: Schutzhaus am Rosenhügel: Atzgersdorfer Str. 171, 1230 Wien

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen mit euch und auf regen seglerischen Austausch,

eure ÖSYC-Wien-Crew
Alexander Macheck, Michael Bohuminsky, Harald Schrittwieser, Helene Hofer und Willi Dibl