from to
Aus-/Fortbildung

Unserer 25jährigen Tradition entsprechend bieten wir auch in der Ausbildungs-saison 2017/2018 interessante Veranstaltungen, und zwar

  • Ausbildung Fahrtenbereich Binnen (vormals „A-Schein“)
    im Frühjahr 2018 in Kooperation mit dem YES
  • Küstenfahrt FB2 – Theorieausbildung
    – beginnend am 18.11.2017, 09.00 Uhr, im Hotelgasthof
    Seeland, St. Pölten-Waitzendorf, Goldeggerstraße 114
    – Dauer 66 Stunden
    – Kurstage Dienstag und Donnerstag von 18:30 bis 21:30 Uhr, Samstag von 09:00 bis 12:30 Uhr
    – Kostenbeitrag inkl. Elektron. Skriptum EUR 320,00
    – Ansprechpartner ist Alfred Kalteis (0664/73532801, stpoelten@oesyc.at)

    Der Befähigungsnachweis für Küstenfahrt (FB2) berechtigt zur Fahrt zwischen nahegelegenen Häfen
    entlang der Küste. Die Fahrt erstreckt sich auf einen Bereich von 20 Seemeilen von der Küste. Vor der
    praktischen Prüfung ist eine Erfahrung von mindestens 500 Nm, 18 Bordtagen und 3 Nachtfahrten mit
    je einer Nachtansteuerung notwendig.

  • Küstenfahrt FB2 – Praxisausbildung
    FB2 Übungstörns und Prüfungstörns werden laufend angeboten.
    Skippertraining FB2 vom 14.04. – 21.04.2018 in Biograd/Kroatien.
    Kostenbeitrag: EUR 425,00 (inkl. Kapitänsdinner)
    Ansprechpartner ist Alfred Kalteis (0664/73532801)
  • FB3 Upgrade-Kurs
    im Februar und März 2018
    FB3 ist die Fahrt in küstennahen Gewässern. Die Fahrt erstreckt sich auf einen Bereich von 200 Nm
    vor der Küste (Festland oder Insel). Der Theoriekurs ist ein Ergänzungskurs mit einer theoretischen
    Ergänzungsprüfung für FB2-Skipper. Es muss keine Praxisprüfung absolviert werden.

    Voraussetzungen für den Segelschein FB3 sind:
    1500 Nm inkl. einer Langfahrt von mind. 50 Stunden Dauer (mind. 10 Stunden außerhalb des FB2-
    Bereiches), 5 Nachtfahrten mit je einer Nachtansteuerung und mind. 48 Bordtagen. 500 Nm müssen
    als Schiffsführer zurückgelegt worden sein.

  • Langfahrten
    im Frühjahr 2018

Alle Theoriekurse finden im Hotelgasthof Seeland, St. Pölten-Waitzendorf, Goldeggerstrasse 114, bei
einer Mindestteilnehmerzahl von 5 Personen statt. Die Clubmitgliedschaft ist Voraussetzung.
Wir wünschen eine interessante und erfolgreiche Ausbildungssaison 2017/2018.

Auf euren zahlreichen Besuch freut sich Ing. Helmut Pleischl und sein Team.